Fotogalerien Kontakt Dokumente Links Impressum Sitemap  
 
Hauptsponsoren

 


Veranstaltungen / Resultate

Alpin Rennübersicht

Nordisch Rennübersicht

Spender

Die Bündner Kinder zählen
auf uns - und wir auf Sie!
 

Newsletter


 

Sie sind hier: Vier Titel und weitere sechs Medaillen

Vier Titel und weitere sechs Medaillen


An den top organisierten Schweizer Langlauf-Meisterschaften der Kategorien U14 und U16 in Pontresina erkämpften sich die Bündnerinnen und Bündner kürzlich je zwei Einzel- und Staffeltitel sowie weitere sechs Medaillen. Gold um den Hals hängen lassen durften sich die beiden U14-Angehörigen Ilaria Gruber (Alpina St. Moritz) und Isai Näff (Club Skiunzs Sent). Silber ergatterten Marina Kälin (U16/Piz Ot Samedan), Maurin Jonas Egger (U14/Piz Ot Samedan) und Yannick Zellweger (U16/Alpina St. Moritz). Bronze ging aufs Konto von Anina Hutter (U14/Rätia Chur), Niculina Nufer (U16/Sedrun-Tujetsch) und Niclas Steiger (U16/Piz Ot Samedan).

 

«Mit den Resultaten bin ich grundsätzlich zufrieden», sagt der nordische BSV-Cheftrainer Markus Walser. «Etwas Sorge bereitet mir jedoch, dass wir in Graubünden nur noch die sehr guten Kinder haben, die vor allem im U16-Bereich Wettkämpfe bestreiten. Eine gewisse Breite fehlt, und diesbezüglich müssen wir sicherlich etwas unternehmen.»

 

Das Einzelstart-Rennen in der klassischen Technik bildete für die U16-Langläuferinnen und Langläufer einen Bestandteil der Helvetia Nordic Trophy. In dieser Saisonwertung besetzen die Bündnerinnen und Bündner aussichtsreiche Positionen. Marina Kälin, Niculina Nufer, Leandra Beck (Alpina St. Moritz) und Fabienne Alder (Bernina Pontresina) belegen in dieser Reihenfolge die Ränge 2 bis 5, Yannick Zellweger und Niclas Steiger liegen vor den zwei Schlussrennen von Mitte März in Campra an zweiter beziehungsweise vierter Stelle. (af)

 

Auszug aus der Rangliste

Einzelstart

Mädchen. U14 (4,7): 1. Ilaria Gruber (Alpina St. Moritz) 15:03,2. – Ferner: 3. Anina Hutter (Rätia Chur) 1:27,6 zurück. 7. Liv Bartelt (Davos) 2:05,1.

U16 (5,2): 1. Siri Wigger (Am Bachtel) 15:14,4. 2. Marina Kälin (Piz Ot Samedan) 1:02,3. 3. Niculina Nufer (Sedrun-Tujetsch) 1:29,3. 4. Fabienne Alder (Bernina Pontresina) 1:52,9. 5. Marlène-Sophie Perren (Davos) 1:54,0. – Ferner: 7. Leandra Beck (Alpina St. Moritz) 2:16,6. 8. Fiona Triebs (Sarsura Zernez) 2:22,7.

 

Knaben. U14 (5,2): 1. Isai Näff (Club Skiunzs Sent) 15:20,2. 2. Maurin Jonas Egger (Piz Ot Samedan) 37,9.

U16 (7,6): 1. Ilan Pittier (Vue-des-Alpes) 20:50,2. 2. Yannick Zellweger (Alpina St. Moritz) 35,5. 3. Niclas Steiger (Piz Ot Samedan) 40,0. – Ferner: 6. Claudio Cantieni (Piz Ot Samedan) 56,0. 8. Gian-Luca Lüthi (Bernina Pontresina) 1:23,2. 9. Jon-Fadri Nufer (Sedrun-Tujetsch) 1:28,1.

 

Staffel U16

Mädchen: 1. BSV 1 (Niculina Nufer/Fabienne Alder/Marina Kälin) 31:14,4. – Ferner: 4. BSV 4 (Anina Hutter/Liv Bartelt/Ilaria Gruber) 1:32,8. 5. BSV 2 (Marlène-Sophie Perren/Fiona Triebs/Leandra Beck) 1:44,4. 7. BSV 3 (Gioia Bebi/Noemi Steiner/Lea Zimmermann) 2:12,6. 10. BSV 6 (Sarah Meisser/Alice Fasani/Selina Murk) 2:48.2.

Knaben: 1. BSV 9 (Niclas Steiger/Claudio Cantieni/Yannick Zellweger) 39:31,6. – Ferner: 5. BSV 10 (Jon-Fadri Nufer/Fabrizio Albasini/Gian-Luca Lüthi) 2:01,7. 8. BSV 11 (Roman Alder/Noe Näff/Elia Beti) 2:57,6.





Veröffentlicht am:
14:16:22 18.02.2019

Letzte Aktualisierung
14:18:00 19.02.2019
news - skionline.ch

news - nordic-online.ch


Goldpartner


Silberpartner

 
Broncepartner

 
Partner






Materialsposoren


Spender

                     

      Goldspender, Silberspender, Broncespenden