Fotogalerien Kontakt Dokumente Links Impressum Sitemap  
 
Hauptsponsoren

 


Veranstaltungen / Resultate

Alpin Rennübersicht

Nordisch Rennübersicht

Spender

Die Bündner Kinder zählen
auf uns - und wir auf Sie!
 

Newsletter


 

Sie sind hier: Super-G-Meistertitel sind vergeben

Super-G-Meistertitel sind vergeben


Im fünften Rennen des Raiffeisen Cup des Skinachwuchses wurden am Samstag in Tschappina auch die ersten Bündner Meistertitel des Winters vergeben. Diese sicherten sich im Super-G auf der «Lüsch»-Piste in den U14-Kategorien Elena Sanna Stucki (Mundaun) und Joel Bebi (Laax Ski) sowie bei den U16-Angehörigen Faye Buff Denoth (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) und Tom Zippert (Arosa).

 

Die älteren Knaben lieferten sich das spannendste Rennen: Gerade einmal neun Hundertstel trennten den Erst- und Zweitplatzierten (Yannick Pedrazzi/Ski Racing Club Suvretta St. Moritz). Mauro de Almeida (Flimserstein Race Team) als Drittschnellster verlor 0,34 Sekunden auf den Sieger. Bei den älteren Mädchen betrug die Reserve der Gewinnerin 19 Hundertstel; am ehesten zu bedrängen vermochten sie Zali Sutton (Silvaplana-Champfèr) und mit einem Rückstand von weiteren 0,05 Sekunden Anuk Brändli (Arosa). (af)

 

Auszug aus der Rangliste

Mädchen. U14: 1. Elena Sanna Stucki (Mundaun) 1:03,35. 2. Sina Elsa (Grüsch-Danusa) 2,82. 3. Giannina Arpagaus (Obersaxen) 3,07. 4. Nina Brunner (Parpan) 3,43. 5. Kayleen Cavegn (Obersaxen) 3,98.

U16: 1. Faye Buff Denoth (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) 1:04,21. 2. Zali Sutton (Silvaplana-Champfèr) 0,19. 3. Anuk Brändli (Arosa) 0,24. 4. Nikita Seibert (Bernina Pontresina) 0,76. 5. Isabella Pedrazzi (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) 0,87.

 

Knaben. U14: 1. Joel Bebi (Laax Ski) 1:05,05. 2. Nik Hertner (Pany) 0,71. 3. Laurin Cadosch (Flimserstein Race Team) 1,17. 4. Hervé Audergon (Obersaxen) 1,40. 5. Jan Heldstab (Klosters) 1,68.

U16: 1. Tom Zippert (Arosa) 1:01,04. 2. Yannick Pedrazzi (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) 0,09. 3. Mauro de Almeida (Flimserstein Race Team) 0,34. 4. Oliver Florin (Parpan) 0,37. 5. Alessio Baracchi (Grüsch-Danusa) 0,40.

 

 

Zwischenwertung

Mädchen. U14: 1. Sina Fausch (Larein Jenaz) 360 Punkte. 2. Kim Nina Winkler (Davos) 271. 3. Elena Sanna Stucki 250. 4. Nina Brunner 219. 5. Kayleen Cavegn 215.

U16: 1. Faye Buff Denoth 355. 2. Anuk Brändli 340. 3. Zali Sutton 306. 4. Nikita Seibert 280. 5. Sarussa Censi (Rätia Chur) 178.

 

Knaben. U14: 1. Robin Jayamanne (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) 300. 2. Nik Hertner 318. 3. Gian Andri von Planta (Beverin) 225. 4. Joel Bebi 291. 5. Fabian Gadmer (Davos) 186.

U16: 1. Mauro de Almeida 440. 2. Alessio Baracchi 335. 3. Silvan Wasescha (Lenzerheide-Valbella) 245. 4. Tom Zippert 310. 5. Yannick Pedrazzi 235.








 





Veröffentlicht am:
06:55:44 18.02.2019

Letzte Aktualisierung
07:32:40 18.02.2019
news - skionline.ch

news - nordic-online.ch


Goldpartner


Silberpartner

 
Broncepartner

 
Partner






Materialsposoren


Spender

                     

      Goldspender, Silberspender, Broncespenden