Fotogalerien Kontakt Dokumente Links Impressum Sitemap  
 
Hauptsponsoren

 


Veranstaltungen / Resultate

Alpin Rennübersicht

Nordisch Rennübersicht

Spender

Die Bündner Kinder zählen
auf uns - und wir auf Sie!
 

Newsletter


 

Sie sind hier: Silvano Gini Zweiter in Saanen

Silvano Gini Zweiter in Saanen


Dass er sich vor der nationalen Konkurrenz nicht zu verstecken braucht, deutete Silvano Gini (Alpina St. Moritz) am Sonntag eindrücklich an. Im zweiten Rennen des Swiss-Ski Jugend Cup, einem Slalom, fuhr er im bernischen Saanen auf den hervorragenden zweiten Rang. Dies 24 Stunden nachdem er gleichenorts im ersten Auftritt in der gleichen Disziplin den sechsten Platz erreicht hatte. Zweitbester Bündner mit je einem sechsten und neunten Rang war Gino Stucki (Mundaun). Eine Top-Ten-Klassierung realisierte als Zehnter auch Aaron Mayer (St. Antönien).

Die besten Resultate aus Bündner Sicht beim weiblichen Nachwuchs bewerkstelligte mit einem zwölften und 13. Platz Seraina Jegher (Grüsch-Danusa). „Bei den Mädchen läuft es noch nicht so gut“, sagt Albert Egger, im Bündner Skiverband Cheftrainer der Alpinen. „Immerhin zeigen sie aber konstant Fortschritte.“ Freude bereitet ihm das aufgeführte männliche Trio. „Silvano Gini, Gino Stucki und Aaron Mayer besitzen das Potenzial für regelmässige Spitzenklassierungen.“

Der Swiss-Ski Jugend Cup umfasst total acht Rennen, fürs Gesamtklassement zählen die sechs besten Resultate. Fortgesetzt wird die nationale Rennserie für Nachwuchstalente am Wochenende des 3./4. Februar mit zwei Riesenslaloms in Flumserberg. (af)

   

Auszug aus der Rangliste

 

Erstes Rennen

 

Damen: 1. Anna Dietrich (Vilters) 1:31,27. – Ferner: 12. Seraina Jegher (Grüsch-Danusa) 3,65. 19. Gioia Vieli (Obersaxen) 5,26. 28. Michelle Grace Gutknecht (Davos) 7,00. 30. Flurina Carisch (Savognin) 7,25. – disqualifiziert im ersten Lauf: Isabelle Pedrazzi (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz).

 

Herren: 1. Benoît Bochatay (Val-d` Illiez) 1:28,56. – Ferner: 6. Silvano Gini (Alpina St. Moritz) 2,05. 9. Gino Stucki (Mundaun) 2,42. 32. Cla Trinkler (Beverin) 9,33. 34. Silvan Wasescha (Lenzerheide-Valbella) 11,24. – ausgeschieden im ersten Lauf: Aaron Mayer (St. Antönien), Levin Brunner (Parpan). – ausgeschieden im zweiten Lauf: Luca Polinelli (Grüsch-Danusa).

 

 

 

Zweites Rennen

 

Damen: 1. Sarah Zoller (Gossau) 1:32,13. – Ferner: 13. Seraina Jegher 4,41. 14. Gioia Vieli 4,90. 22. Michelle Grace Gutknecht 6,83. 24. Isabella Pedrazzi 7,79. – ausgeschieden im ersten Lauf: Flurina Carisch.

Herren: 1. Luc Roduit (Verbier) 1:27,04. 2. Silvano Gini 0,85. – Ferner: 6. Gino Stucki 1,66. 10. Aaron Mayer 2,14. 25. Luca Polinelli 4,13. 33. Cla Trinkler 8,29. 40. Silvan Wasescha 10,13. – ausgeschieden im ersten Lauf: Levin Brunner.


 





Veröffentlicht am:
15:36:41 08.01.2018

Letzte Aktualisierung
21:48:54 08.01.2018
news - skionline.ch

news - nordic-online.ch


Goldpartner


Silberpartner

 
Broncepartner

 
Partner






Materialsposoren


Spender

                     

      Goldspender, Silberspender, Broncespenden