Fotogalerien Kontakt Dokumente Links Impressum Sitemap  
 
Hauptsponsoren

 


Veranstaltungen / Resultate

Alpin Rennübersicht

Nordisch Rennübersicht

Spender

Die Bündner Kinder zählen
auf uns - und wir auf Sie!
 

Newsletter


 

Sie sind hier: Bündner Skiverband > Trainingszellen nordisch > Unterengadin > Editorial

Snowboard Nordisch Alpin Fun
Die Geschichte des SNAF
Der SNAF wurde als Verein am 1. Juli 1996 in Zernez gegründet. Er ist Teil des Konzeptes zur Nachwuchs-förderung von Swiss Ski und des BSV (Bündner Skiverband). Sitz des Vereins ist das Hochalpine Institut (HIF) in Ftan. Zwischen den Sportklassen des HIF und dem SNAF besteht eine sehr enge Zusammenarbeit. Das HIF wurde Ende 1998 von Swiss Ski als Sportmittelschule anerkannt und ist heute im Besitze des Swiss Olympic Labels. Das Vereinsgebiet umfasst die Talschaften Unterengadin, Samnaun, Val Müstair.

Die Idee
Die Trainings des BSV werden in sogenannten Trainings-Stützpunkten regionalisiert. Sämtliche Athleten – ob zur absoluten Spitze oder zum Nachwuchs gehörend – trainieren möglichst oft in den Trainings-Stützpunkten. Fachlich ausgewiesene, vollamtliche Trainer betreuen die entsprechenden Disziplinen in den Trainingsstütz-punkten und bieten umfassende Trainingsmöglichkeiten an.

Die Ziele
  • Erfassen eines möglichst breiten Nachwuchses aus dem gesamten Vereinsgebiet.
  • Förderung und Ausbildung der JO Leiter in den verschiedenen Skiclubs durch professionelle Trainer
  • Erhebliche Reduktion der Reisezeiten für professionelle Trainings
  • Optimales Nebeneinander von Schule, Beruf und Sport
  •  Mehr Zeit für die Karriere
  •  Die Athleten bleiben in ihrer gewohnten Umgebung
  • Die Kaderzugehörigkeit ist zweitrangig, alle trainieren miteinander
  • Der Trainingsbetrieb soll möglichst flexibel gestaltet werden

Die Disziplinen im Überblick
Snowboard
Für Freestyler und Racer im Alter von 12 bis 20 Jahren – in speziellen Fällen auch für Ältere. Aus dieser Arbeit resultierten unter anderem auch die Erfolge der beiden Weltmeister Cla und Fadri Mosca.
Nordic
Langlauf und Biathlon (Langlauftraining). Unser Bestreben ist ein langfristiger, gezielter Aufbau der Athleten im Alter von 12 bis 20 Jahren. Bündner- und Schweizer Meistertitel, vor allem aber auch die Bronzemedaille von Dario Cologna an der Junioren Weltmeisterschaft 2006 beweisen, dass der SNAF gezielt zu grossem Erfolg führen kann.
Alpin
Für Athleten im Alter von 12 bis 20 Jahren. Auch bei den Alpinen steht ein langfristiger und gezielter Aufbau der Athleten im Vordergrund. Zahlreiche positive Ergebnisse bestätigen auch in dieser Disziplin den Erfolg eines gezielten Trainings.
Fun
Das „F“ im Wort SNAF steht für „Fun“. Spass am Sport, Gruppenerlebnis und Freundschaft im Sportlerkreis sind uns ein grosses Anliegen.

Finanzierung
Zur Finanzierung aller Aktivitäten ist der SNAF auf eine breite ideelle und finanzielle Unterstützung angewiesen. Der Finanzbedarf beträgt jährlich ca. CHF 250'000.-.
 
Unterstützen kann man den SNAF als Vereinsmitglied oder als Sponsor. Die Rechte und Pflichten sind in den Vereinsstatuten geregelt. Für die verschiedenen Sponsor-Kategorien werden spezielle Vereinbarungen abgeschlossen.
 
Club-Mitglieder
Vereinsmitglieder/Gönner:   Jahresbeitrag      CHF   30.-
100er Club (Silber-Kleber):  Jahresbeitrag       CHF 100.-
500er Club (Gold-Kleber):   Jahresbeitrag       CHF 500.-

GKB Chur, CH20 0077 4110 2942 1860 0 SNAF STUETZPUNKT UNTERENGADIN/SAMNAUN/MUENSTERTAL 7751 FTAN
Konto: 70-216-5
 
Sponsoren
Fahrzeug-Sponsor     Jahresbeitrag ab     CHF    1'000.-
Co-Sponsor               Jahresbeitrag ab    CHF    5'000.-
Haupt-Sponsor          Jahresbeitrag ab    CHF 10’ 000.-
 
sowie Gönner und Beiträge der Gemeinden und von Institutionen.
 
Dank der bisherigen Unterstützung des SNAF konnten die jungen Athletinnen und Athleten viele grosse und kleine Erfolge erzielen. Dank dem grossen Engagement, der Sportlerinnen und Sportler, der Trainerinnen und Trainer und der Verantwortlichen des Vereins, konnte die Aufbauarbeit kontinuierlich und zielgerichtet weiter entwickelt werden.
 
Der SNAF dankt herzlich für das Interesse und die Unterstützung!
 
Kontakte:
 
Korrespondenz
Informationen
SNAF
Hochalpines Institut Ftan
7551 Ftan
 
Tel  081 861 22 11
Fax 081 861 22 12
www.snaf.ch
 
Marco Steck
Präsident SNAF
7558 Strada
 
Tel  081 866 32 86
Fax 081 860 10 51
marco.steck@bluewin.ch

Hier finden Sie den Flyer zum Downloaden!


Pendicularas Motta Naluns Scuol

Samnaun

Hochalpines Institut Ftan

Raiffeisen

Bergbahnen Graubünden

news - skionline.ch

news - nordic-online.ch


Goldpartner


Silberpartner

 
Broncepartner

 
Partner






Materialsposoren


Spender

                     

      Goldspender, Silberspender, Broncespenden